Artikelformat

#03 Fünf Geile Buden – November/Dezember

Da die letzte Ausgabe ja relativ früh im November kam, gibt es da doch noch das ein oder andere Tor nachzuholen. Der Dezember ist dazu ja noch nicht allzu weit fortgeschritten. Fünf Geile Buden, diesmal monatsübergreifend.

Tor 1: Für die neu gegründete Truppe der Global Legends gab es die erste Begegnung in Bangkok. Ehemalige Stars wie Patrick Kluivert, Andrij Schewtschenko, Clarence Seedorf, Cafu, Fabio Cannavaro und Luis Figo gaben sich die Ehre. Ebenfalls dabei: Paul Scholes und Jens Lehmann. Beide beteiligt an folgendem Traumtor:

Tor 2:  Im Turiner Stadtduell hatte Bruno Peres beim Stand von 0:1 irgendwann keine Lust mehr. Es folgte ein 90 Meter-Sprint, den man sonst nur von bestimmten Konsolenspielen kennt:

Tor 3: Dass sich Dimitar Berbatov noch nicht in Fußballrente befindet, bekam kürzlich Bayer Leverkusen zu spüren. Gegen Toulouse legte er sehenswert nach:

Tor 4: Die Paderborner zeigen sich immer noch überraschend stark in der Bundesligasaison. Eine der wenigen Ausnahmen war die Partie gegen Bremen am 13. Spieltag. Vielleicht lag es aber auch am demoralisierenden 1:0-Kunstschuss von Zlatko Junuzovic:

https://www.youtube.com/watch?v=MXB65QhCYp8

 

Tor 5: Dorge Kouemaha wird hierzulande den Duisburg-, Frankfurt- und Kaiserslauternfans noch etwas sagen. Inzwischen ist der Kameruner in Lierse angekommen. Und wie:

https://www.youtube.com/watch?v=B8mlIpuXxbE

Kommentare sind geschlossen.